Ask the bishop – Hoffnungsbringer

Die nächste „Ask the bishop“-Veranstaltung findet am Freitag, den 11. März um 19:30 Uhr als hybride Veranstaltung mit Bischof Felix Genn in und aus der Jugendkirche Münster statt. Für eine Teilnahme vor Ort können sich Firm- und Jugendgruppen, aber auch gerne einzelne Jugendliche und Firmanden anmelden unter: jugendkirche@bistum-muenster.de. Via Livestream wird die Veranstaltung auf dem JK-YouTube Kanal übertragen: live.jugendkirche-muenster.de

Gemeinsam mit jungen Engagierten der Jugendkirche wurde folgendes Thema für die Veranstaltung gefunden und inhaltlich vorbereitet: Hoffnungsbringer. Momentan sehen und hören wir viele hoffnungslosen Schlagzeilen und Nachrichten rund um die katholische Kirche, die Corona-Pandemie mit den vielen Infizierten und die politisch angespannten Verhältnisse in Europa. Tag für Tag stellt man sich immer wieder die Frage: Was gibt mir angesichts dieser Nachrichten noch Hoffnung bzw. was oder wer lässt mich noch hoffen, dass es wieder gerechter, normaler und friedlicher wird? Wo ziehe ich Tag für Tag neuen Mut und neue Kraft raus? Sind es bestimmte Menschen, Liedtexte, Zitate oder Orte? Was ist meine größte Hoffnung für 2022? An dem Abend wird Bischof Felix Genn mit jungen Menschen in der Jugendkirche und über den Livestream in den Austausch u.a. über diese Fragen und über weitere Fragen rund um das Thema „Hoffnung“ kommen. Gerne können im Livestream via Mentimeter Fragen zu den Themen gestellt werden.

Die Jugendlichen können gerne schon vorab Fragen zum Thema, die Bischof Felix Genn beantworten soll, per Direct Message an den Instagram-Kanal der Jugendkirche und an den „Ask the bishop“-Kanal oder per Mail an brambrink@bistum-muenster.de schicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.